Physalis Peruviana

Ich war ungefähr 7 Jahre alt, als ich das erste Mal eine Aguaymanto entdeckte und aß – so wird die Physalis bei uns in Peru genannt.  Meine Familie und ich machten einen Ausflug ins Casma-Tal. Beim Spielen in der Hügeln entdeckte ich  einige der fast golden schimmernden Beeren „Guck mal Mama, eine goldene Baby-Tomate mit einem Blätter-Umhang!“ zeigte ich meiner Mutter stolz den Fund. Ihr süßsaurer Geschmack – eine Mischung aus Stachelbeere und Ananas – faszinierte mich schon als Kind.

Die Physalis gehört wie die Tomate zur Familie der Nachschattengewächse. Schon Prä-Inka Kulturen bauten sie in Peru und Ecuador an. Dank kraftvoller Antioxidantien und einem hohen Gehalt an Vitamin A, B, E, Eisen und Calcium, genießt sie den Ruf das Immunsystem zu stärken. Frutandos Physalis Fruchtpüree eignet sich hervorragend für Speiseeis, Smoothies und Saucen für herzhafte Gerichte. Durch seine säuerliche Note ist es der perfekte Ausgleich für jede Form von Süßspeisen – und die ideale Begleitung für weiße Schokolade.

Gourmet Qualität mit Gesicht:

null
  • Fair und transparent: Rückverfolgbar bis zum einzelnen Bauer, gekennzeichnet auf jeder Packung.
  • Hygienisch keimfrei und Vakuum verpackt.
  • Bei normaler Raumtemperatur ungeöffnet bis zu 12 Monate haltbar.
  • Keine Aromen, Farbstoffe oder weitere Zusatzstoffe.
  • Zutaten: 100% Physalis Fruchtpüree.
  • Vegan und glutenfrei.

Fair zu Mensch und Umwelt